Trumpf Smart Factory

Chicago
Foto © knippershelbig
© Steve Hall/Steve Hall + Nick Merrick Photographers, Chicago
Foto © knippershelbig
Foto © knippershelbig
Foto © knippershelbig
Ingegneri
knippershelbig GmbH
Sede
Chicago
Anno
2017

Der neue Showroom für Trumpf in Chicago dient der Vorführung von Maschinen für die Bearbeitung von Metallen. Entsprechend zeigen Tragwerk und Fassade exemplarisch die Möglichkeiten im Umgang mit Stahl auf.
Die Dachkonstruktion der Haupthalle wird durch Vierendeel-Träger geprägt, die auf schlanken Stützen ruhen. Die Träger sind aus lasergeschnittenen Blechen gefügt und tragen neben dem Dach auch einen Catwalk, von dem aus Besucher einen guten Überblick über die Halle erhalten.
Die Fassade zeigt vertikale, außenliegende Doppel-T-Träger aus Corten-Stahl. Dahinter liegt die Aluminium-Pfostenriegelfassade, die mittels thermisch getrennter Distanzhalter mit den Stahlträgern verbunden ist. Durch das Übertragen der Windlasten auf die Stahlprimärkonstruktion konnte die Fassade selbst sehr schlank gehalten werden.
Gleiches gilt für die konstruktiv minimierte Detaillierung der Attiken und aller Anschlüsse, die dezent ausgebildet werden konnten, wodurch sich die Wirkung auf die wesentlichen, prägenden Aspekte des Gebäudes fokussiert.

Bauherr:
Trumpf Inc.

Architekt:
Barkow Leibinger Architekten

Progetti collegati

  • Mensa Berufsschule Ziegelbrücke
    Soliman Zurkirchen Architekten
  • Eclectic Apartment
    JUNG
  • „els“ – Elsbethenareal-Schrannenplatz
    F64 Architekten PartGmbB
  • Neubau Einfamilienhaus Liebefeld
    Johannes Saurer Architekt BSA
  • Neubau Sporthalle Sigmaringendorf
    dasch zürn + partner architekten Partnerschaft mbB

Rivista

Altri progetti di knippershelbig GmbH

Elytra Filament Pavilion
Weil am Rhein, Germania
National Veterans Memorial and Museum
Columbus
Rewe Green Farming
Wiesbaden, Germania
Syracuse University National Veterans Resource Center
Syracuse
Staatsoper Unter den Linden
Berlin, Germania